Konzertkarten, Tickets, Restkarten und Tourdaten


Mario Barth steht auch diese Woche wieder auf Platz 1 der eventim Ticketcharts, gefolgt von Pink und Simply Red. Die Spitze der Charts wird wohl das gesamte Weihnachtsgeschäft über in dieser Konstellation bleiben, da Mario Barth mit seiner Megatour sehr erfolgreich ist, Pinks Konzertkarten sich außergewöhnlich gut verkaufen (demnächst vielleicht sogar mit Auftritten in Stadien) und Simply Red ihre Abschiedstour bringen.

Pur hat seinen vierten Platz behalten und wird nun direkt gefolgt von der “Ein Herz für Kinder”-Charity mit Rolf Zuckowski.

Hier nun die Charts der 46. Kalenderwoche:

1 (01) Mario Barth
2 (02) Pink
3 (06) Simply Red
4 (04) Pur
5 (NEU) “Ein Herz für Kinder”-Charity
6 (05) Depeche Mode
7 (03) Herbert Grönemeyer
8 (09) Die Toten Hosen
9 (10) The Killers
10 (08) “Die große TV Total Stock Car Crash Challenge”

Eventim Ticketcharts – Mario Barth verteidigt Platz 1

12. Nov 2008 Autor: Daniel | Abgelegt in: Charts

Mario Barth verteidigt souverän seinen ersten Platz, den er sich letzte Woche in einem Rutsch erobert hat. P!nk hat sich offensichtlich in ihren zweiten Platz verbissen und Herbert Grönemeyer ist mit seinem Benifiz-Open-Air im Sommer 2009 direkt auf Platz 3 geschossen.
(weiterlesen…)

Kaum zu fassen, aber die Rocker von Metallica wurden von dem Komiker für die Massen Mario Barth verdrängt und sind komplett aus der Top 10 geflogen. Was aber auch daran liegen könnte, dass die Konzerte von Metallica in nullkommanix ausverkauft waren.
Mario Barth tut sein übriges damit, dass er reihenweise neue Zusatztermine für seine Tour rausgibt.

Gleich vier weitere Neueinsteiger, neben Mario Barth, hat die Top 10 diese Woche für uns parat: Lionel Richie ist auf die vier, André Rieu auf den siebenten, The Killers auf die acht und die Party “Hot In The Pott” auf den neunten Platz eingestiegen.

Westernhagen kämpft sich wacker um zwei Plätze auf den fünften Platz vor. David Garrett hat einen etwas härteren Abstieg vom sechsten auf den zehnten Platz hinter sich, aber so langsam gehen ihm auch die Karten für seine Konzerte aus. Daher verwundet dieser Abstieg nur kaum.

Hier nun die Charts der 44. Kalenderwoche:

1 (NEU) Mario Barth
2 (02) Pink
3 (03) Depeche Mode
4 (NEU) Lionel Richie
5 (07) Westernhagen
6 (04) “Die große TV-Total Stock Car Challenge”
7 (NEU) André Rieu
8 (NEU) The Killers
9 (NEU) “Hot In The Pott”
10 (06) David Garrett

Neue Kommentare